Tag der Wiederbelebung

 

Am 16.10.2020 konnten alle Schülerinnen/Schülern der Mittelschule St. Martin Leben retten! In diesem Tag hatten wir die Gelegenheit, so viele Wiederbelebungen durchzuführen, wie möglich sind. Gezählt wurde jede „drückende“ Person, welche mindestens 2 Minuten die Herzdruckmassage durchführte.

 

So konnten wir an unserer Schule drückende 273 Personen zählen.

 

 

 

Die Schüler und Schülerinnen werden jedes Schuljahr 2 Stunden in Wiederbelebung ausgebildet bzw. weiter trainiert. So wird JEDER zu einem potenziellen Lebensretter.