Tag der Bewegung an der MS St. Martin –Ein Völkerballturnier!

 

 

„Das freut uns mega!“ äußerte sich eine Schülerin der 4. Klasse, als sie zu den Aktivitäten anlässlich des Tag der Bewegung interviewt wurde. Doch nicht nur die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule St. Martin freuen sich über das Völkerballturnier! Statt Corona-Abstandsregeln mussten nun die Regeln des Spiels wieder auf den Plan gerufen werden. Bereits in der Vorbereitungsphase wurde beinhart trainiert. Es ging ja auch um einen stattlichen Preis für die Klassenkasse in jedem Jahrgang, der von den „Freunden der MS St. Martin“ gesponsert wurde.

 

Die Koordinatorin für Bewegung und Sport, Regina Schwendtner organisierte das Event an der MS St. Martin und war von der Freude an Bewegung der Schülerinnen und Schüler überwältigt. Der Drang nach Bewegung, das Brennen nach Wettbewerben und das Wieder-Erleben vom sozialen Miteinander ist bei den Schülerinnen und Schülern regelrecht spürbar. „Das sind die besten Grundlagen für einen erfolgreichen Tag der Bewegung“, so die Leiterin der MS St. Martin, Heide Dachs-Wiesinger.